Eine Premiere jagt die andere. Eben ging meine neue Website betreffend meine Rolle als Experte und Vortragsredner für Mnemorik online. Nun folgt der Launch meines Blogs.

In diesem Blog werde ich mit Ihnen über die kommenden Monate und Wochen Informationen und Stories zu den Themen gehirngerecht und spannend präsentieren, gehirngerecht lernen, teilen und austauschen. Ich gebe Ihnen Tipps und Anregungen, wie Sie bei öffentlichen Auftritten Ihr Publikum fesseln und überzeugen. Wie Sie dabei das Gehirn Ihrer Zuhörer auf volle Touren bringen und dadurch sofortigen, nachhaltigen Merk- und Lernerfolg garantieren.

Viele Leser fragen sich jetzt vielleicht, Mnemorik, was ist denn das? Als Schöpfer dieser Technik erkläre ich sie mit Begeisterung: Die Mnemorik ist eine von mir entwickelte Präsentationstechnik. Der Begriff setzt sich aus den Worten MNEMOtechnik und RhetoRIK zusammen. Beide Disziplinen haben ihre Wiege im antiken Griechenland. MNEMORIK kombiniert für mich auf unglaubliche Weise die Grundlagen der Mnemotechnik und der Rhetorik. Ziel ist eine überzeugende und effektive Präsentation der eigenen Inhalte durch zunächst unbewusste Verankerung der wichtigsten Inhalte im Langzeitgedächtnis Ihrer Zuhörer. Wer MNEMORIK nutzt, kann seine Kernbotschaften schnell und dauerhaft im Langzeitgedächtnis seiner Zuhörer zu verankern. Diese behalten durch die Anwendung dieser Methode alle wesentlichen Inhalt des Gesagten dauerhaft im Gedächtnis, ganz ohne Anstrengung.

Auf welche Weise Sie auch immer mit wem auch immer kommunizieren, diese Techniken sind hoch nützlich, im beruflichen wie privaten Bereich. Sie unterstützen Ihre effektive Außenkommunikation, und Sie werden leichter und dauerhafter verstanden.

Ich freue mich auf die Blog-Verbindung mit Ihnen, lieber Leser, liebe Leserin. Präsentation, richtig gute und spannende Präsentation, ist zusammen mit den Gedächtnistechniken meine große Leidenschaft. Lassen Sie mich Ihnen diese Leidenschaft in meinen Blog-Spots nahebringen, ganz nach meinem Motto „Schluss mit Langeweile, auf zu faszinierenden Präsentationen“.

Ihr
André Gerhard